Kategorien
Blog

Raus aus dem Hamsterrad

Tag für Tag derselbe Trott – aufstehen, zur Arbeit gehen, acht Stunden Zeit dort verbringen, nach Hause zurück, gemütlicher Fernsehabend, Schlafenszeit. Am nächsten Tag dasselbe. Vielleicht ist der Abend mal nicht für den Fernseher, sondern fürs Kino oder das gemeinsame Essen mit Freunden verplant. Aber viel größer ist die Abwechslung dann nicht. Ein Hamsterrad, das wenig Spielraum lässt. Auch für das spätere Leben?

Denn was passiert, wenn all das, wofür wir arbeiten, eines Tages wegfällt? Renten sind unsicher, herkömmliche Investitionsmöglichkeiten bieten aber auch nicht mehr den besten Schutz. Man schaue sich nur einmal die letzte große Finanzkrise an. Alles, was als sicher galt, brach zusammen. Banken gingen bankrott, Versicherungen konnten die angesparten Leistungen ihrer Kunden nicht mehr ausbezahlen, ganze Staaten versanken in riesigen Schuldenbergen. Wer der Leidtragende davon ist? Der kleine Mann und die Wirtschaft.

Denn wehren kann man sich gegen einen solchen Verlust selten. Über Jahre oder gar Jahrzehnte angesammelte Finanzleistungen verpuffen dann mit einem Mal und der Investor steht vielleicht mit nichts mehr da außer dem Geld, das er monatlich verdient.

NMF OHG - Ronny Wagner - Raus aus dem Hamsterrad

Die NMF OHG – die Noble Metal Factory – findet das unfair und möchte mit ihren Anlagekonzepten dafür sorgen, dass Investitionen erhalten bleiben, an Wert gewinnen und beständig sind. Ronny Wagner, Eigentümer und Gründer des Unternehmens, sagt: „Unser Produkt ist es, Konzepte zur Sicherung und Vermehrung von Kundenvermögen durch Edelmetalle zu erstellen und umzusetzen.“
Und damit meint er belastbare, tragfähige Konzepte, die dem Kunden einen Mehrwert bringen, statt ihn hängenzulassen. Individuelle Konzepte, die auf den Kunden abgestimmt sind, die Stabilität und Sicherheit versprechen in einer Welt, in der nichts mehr sicher scheint.

Die Grundidee dahinter ist recht simpel, aber doch effektiv: Edelmetalle werden angekauft, gelagert und bei Bedarf weiterverkauft. Das Konzept hingegen gestaltet sich ausgeklügelt und solide. Günstige Einkaufskonditionen und strategische Partner sorgen dafür, dass die Edelmetallanlagen bei NMF OHG sicher und einfach sind. Dafür, dass der Anleger sicher sein kann, dass sich das System für ihn lohnt. Denn: vernünftige, individuell auf ihn abgestimmte Lösungen sichern und schützen sein angespartes Geld. Der Vorteil liegt unter anderem darin, dass die Edelmetalle zu 100 Prozent den Investoren gehören. Keine dritten Parteien sind involviert, keine Rechte anderweitig verteilt. Zudem bietet die NMF OHG den Investoren eine hohe Flexibilität ohne feste Laufzeiten und Kündigungsfristen.

Das Portfolio an Edelmetallen, in die der Kunde bei der NMF OHG investieren kann, ist breit aufgefächert und besteht vorwiegend aus Gold, Silber, Platin und Palladium. Gold hat schon immer eine Faszination auf den Menschen ausgeübt, nicht zuletzt einer der Gründe, aus denen es so beliebt und meist auch kostenintensiv geworden ist. Es ist ein sehr traditionelles, aber auch immer noch innovatives Mittel zur Finanzsicherung. Silber ist wie der kleine Bruder des Goldes, der eher still am Rande steht, sich aber keineswegs verstecken muss. Er gehört zu den günstigeren Edelmetallen, lässt daher aber auch Spielraum für kleinere Investitionen, ist leicht handelbar und momentan stark nachgefragt. Platin ist das strategische Edelmetall, das in vielen Produkten Anwendung findet, allerdings ebenfalls nicht so häufig anzutreffen ist und meist in politisch unsicheren Regionen abgebaut wird. Palladium ist ein Fliegengewicht und wird daher gern als Werkstoff eingesetzt. Seine Vielfältigkeit macht ihn zu einem gefragten Edelmetall.

Wer den Schritt aus dem Hamsterrad wagen will, sollte zumindest einen Blick auf das runde Portfolio der NMF OHG werfen.